Gemeinderat: zur Erschließung in der Äußeren Helde

Gemeinsamer Antrag der CDU-Fraktion, der Fraktion der Freien Wähler und der Wählergemeinschaft Frauenweiler

Vor der letzten Gemeinderatssitzung stellten die CDU, die Freien Wähler und die WGF folgenden Antrag:  

"In Abänderung des Beschlusses vom 25.07.2012 beschließt der Gemeinderät, dass die Zielsetzung der Bebauungsplan-Änderung dahingehend geändert wird, dass die Anbindung des 2.Bauabschnitts der Äußeren Helde über die Trasse des an der Südgrenze des Plangebietes derStädtebaulichen Entwicklungsmaßnahme Äußere Helde gelegenen Feldweges unter Anbindung anden Rebenweg erfolgt (s. Anlage).

Begründunq:

Den bisherigen Käufern im 1. Bauabschnitt war nicht bewusst, dass der Wegfall der Umgehungsstraße eine geänderte Erschließungsplanung des 2. Bauabschnitts erfordert.

Die Verbindung zwischen dem 1. und dem 2. Bauabschnitt soll daher wie ursprünglich geplant als„Fuß-/Radweg sowie öffentlicher Verkehr (Buslinienführung)" festgesetzt bleiben. Die einzelnen Bauabschnitte innerhalb des Entwicklungsgebietes sollen ruhige Wohngebiete bleiben, um dem hochwertigen Charakter des gesamten Baugebietes Rechnung zu tragen.

Die Antragsteller sind nach Rücksprache mit der Verwaltung der Ansicht, dass die Erschließung des 2. Bauabschnitts auf dem innerhalb des Plangebietes liegenden Weg erfolgen könnte (dieser soll lediglich in schmaler Breite mit Ausweichmöglichkeiten ausgebaut werden)."

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle Meldungen
X
... zur Übersicht
Inhaltsverzeichnis
Nach oben