EINLADUNGZUM TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT

Am 3.10.2018 um 11:00 Uhr

Der CDU Stadtverband lädt herzlich ein.
Am 3. Oktober feiern wir den Tag der Deutschen Einheit um 11:00 Uhr im Kulturhaus Wiesloch.

 

Andreas Laake wird einen Gastvortag zum Thema „Gestohlene Kinder der DDR“ halten.
Im Anschluss möchten der Stadtverband, die Ortsverbände Wiesloch, Baiertal und Schatthausen und die Frauenunion zu einem Empfang einladen.

Wenn Eltern unbequem waren, nahm ihnen das DDR-Regime das Liebste: ihre Kinder. Sie kamen zu linientreuen Adoptiveltern. Andere Kinder wurden für tot erklärt. Für die Betroffenen ist es bis heute noch kaum möglich, mehr über den Verbleib ihrer Kinder zu erfahren.
Mit der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten ist aus Unrecht Recht geworden. Weil im Einigungsvertrag die Zwangsadoptierten nicht berücksichtigt wurden, gelten bundesdeutsche Datenschutzregeln.
Die Interessengemeinschaft gestohlene Kinder der DDR hat im April 2018 im Bundestag eine Petition zum Thema Zwangsadoptionen überreicht. Mit dieser Petition wurde eine politische Debatte über ein lange verdrängtes Thema angestoßen.
Andreas Laake wird uns als Vorsitzender und Gründer der Interessengemeinschaft gestohlene Kinder der DDR die Petition und deren Hintergrund am 03.10.2018 vorstellen. 


Nach oben